Wie erhalten Sie logopädische Hilfe bzw. Therapie?


(Rezept)Wenn Sie bei sich oder Ihren Angehörigen sprachliche Schwierigkeiten bemerken, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Dies kann ein HNO-Arzt, ein Neurologe, ein Kinderarzt, der Hausarzt oder ein anderer Facharzt sein.

Hat dieser die logopädische Behandlung genehmigt, rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Da eine vom Arzt ausgestellte Heilmittelverordnung (Rezept) nur zwei Wochen gültig ist, holen Sie diese bitte erst kurz vor dem ersten Behandlungstermin ab.